Textkernel erwirbt Lebenslauf-Parser Sovren: "Ein Schritt näher zu einer global zugänglichen KI-Plattform für alle Talentdaten".

Der Anbieter von KI-Rekrutierungssoftware Textkernel hat die Übernahme des Anbieters von Lebenslauf-Parsing-Software Sovren bekannt gegeben. "Wir sind einen Schritt näher dran, eine KI-Plattform zu schaffen, die alle Talent- und Arbeitsmarktdaten aussagekräftig, umsetzbar und global für jeden zugänglich macht", sagte Gerard Mulder, CEO von Textkernel.

Jasper Spanjaart am 03. Dezember 2021 Durchschnittliche Lesedauer: 2 min
Teilen Sie diesen Artikel:
Textkernel erwirbt Lebenslauf-Parser Sovren: "Ein Schritt näher zu einer global zugänglichen KI-Plattform für alle Talentdaten".

In der vergangenen Woche gab der niederländische Anbieter von KI-Rekrutierungssoftware Textkernel die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Sovrenbekannt, das sich auf das Parsen von Lebensläufen und den semantischen Abgleich auf der Grundlage von AIM-Komponenten (Artificial Intelligence Matching) spezialisiert hat. Von außen betrachtet sind sich die Geschäfte von Textkernel und Sovren sehr ähnlich. Das dürfte für beide von Vorteil sein.

"Das hilft uns enorm, ein weltweiter Technologieführer im Bereich der Talentakquise und des Talentmanagements zu werden."

"Dies wird unser weiteres Wachstum als weltweite KI-Plattform, die Menschen mit Jobs zusammenbringt, nur unterstützen", sagte Textkernel-CEO Gerald Mulder Werf&. "Mit der Übernahme von Sovren befinden wir uns in einer aufregenden neuen Phase einer Reise, die 20 Jahre gedauert hat. Dies hilft uns enorm dabei, ein weltweiter Technologieführer im Bereich der Talentakquise und des Talentmanagements zu werden."

Kombinierter Kundenstamm von 2.500

Textkernel CEO Gerard Mulder

Textkernel und Sovren haben jetzt zusammen mehr als 2.500 Kunden. Dazu gehören Unternehmen, Arbeitsagenturen, Jobbörsen, Führungskräfte, Beratungsunternehmen und HR-Customer-Tech-Unternehmen. "Wir bringen ständig die neuesten Entwicklungen in der Welt der KI-Technologie in die Hände unserer Kunden", so Mulder. "Wir helfen Unternehmen dabei, ihre Rekrutierungs- und Talentmanagementprozesse zu automatisieren."

"Als gemeinsames Unternehmen sind wir nun in der Lage, Lösungen für jeden Bereich und in mehr Sprachen anzubieten.

Die beiden Unternehmen vereinen insgesamt 46 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Lebenslaufanalyse und der Matching-Technologie. "In allen Branchen werden die Talentakquise und das Talentmanagement immer mehr zu einem digitalen und automatisierten Prozess. Unsere Kunden und Partner vertrauen darauf, dass wir die Produkte liefern, mit denen sie diesen Wandel vollziehen können. Als gemeinsames Unternehmen sind wir nun in der Lage, Lösungen für jeden Bereich und in mehr Sprachen anzubieten."

Ein bemerkenswertes Jahr

Es war ein bemerkenswertes Jahr für Textkernal. Die Übernahme von Sovren erfolgt vor dem Hintergrund des ersten Platzes von Textkernel bei der renommierten Main 50, einem in den Niederlanden ansässigen Ranking für erfolgreiche Softwareunternehmen. Textkernel wurde außerdem kürzlich als eines der führenden KI-Unternehmen von CIO-Anwendungen Europa.

All das könnte dazu führen, dass Textkernel rechtzeitig zu einem der weltweit führenden KI-Anbieter für Personalbeschaffung und Talentmanagement aufsteigt. "Das ist schwer zu sagen", so Mulder. "Wir sind vielleicht nicht so groß wie IBM, aber wir sind von unserer Position als Marktführer in unserem Fachgebiet überzeugt. Falls das nicht schon der Fall war."

Lesen Sie mehr:

 

Teilen Sie diesen Artikel:
Jasper Spanjaart

Jasper Spanjaart

Chefredakteurin und Autorin bei ToTalent.eu
Chefredakteur und Autor für die europäische Total Talent Acquisition-Plattform ToTalent.eu.
Vollständiges Profil ansehen

Premium-PartnerAlle Partner anzeigen

Gruppe Intelligenz
Ravecruitment
RecruitAgent
Rekrutierung Tech
Timetohire
Werf&

Lesen Sie den Newsletter zum Thema "Total Talent Acquisition".