Lokale Jobbörse VDAB übertrifft Indeed und LinkedIn auf Belgiens vielfältigem Arbeitsmarkt (2022-2023)

VDAB ist die beliebteste Jobbörse, die Belgier bei der Suche nach einer neuen Stelle nutzen. Aber Indeed und LinkedIn sind nach wie vor die wichtigsten Stellenbörsen. Entdecken Sie die wichtigsten Jobbörsen in Belgien.

Victoria Egba am 23. November 2023 Durchschnittliche Lesezeit: 4 min
Teilen Sie diesen Artikel:
Lokale Jobbörse VDAB übertrifft Indeed und LinkedIn auf Belgiens vielfältigem Arbeitsmarkt (2022-2023)

Im europäischen Durchschnitt sind Indeed und LinkedIn in der Regel die wichtigsten Jobbörsen für Arbeitssuchende. In Belgien scheint dies jedoch anders zu sein, da sich die Arbeitssuchenden an lokale Stellenbörsen wenden. Tatsächlich nutzt die Hälfte des belgischen Stellenmarktes (50 %) die lokale VDAB-Börse für ihre Suche. VDAB ist eine Erweiterung eines regionalen öffentlichen Arbeitsamtes in Belgien, das sich speziell auf die Förderung der Beschäftigung in Flandern konzentriert.

Dieser Artikel zeigt den Stellenmarkt in Belgien (insgesamt) und die drei Hauptregionen, die sich stark voneinander unterscheiden: Brüssel, Flandern und Wallonien.

Belgien insgesamt

Nach VDAB steht Indeed an zweiter Stelle, das von 19 % der belgischen Arbeitsuchenden bevorzugt wird, und Jobat mit 16 %. Dies geht aus einer Studie der Intelligence Group mit insgesamt 15.228 Befragten hervor, die repräsentativ für den belgischen Arbeitsmarkt im Zeitraum 2022-2023 ist. Jobbörsen sind ein wichtiger Bestandteil des belgischen Arbeitsmarktes. Die drei wichtigsten Orientierungsquellen sind Stellenbörsen (44 %), Suchmaschinen (29 %) und offene Bewerbungen (28 %).

Laut Geert-Jan Waasdorp, CEO der Intelligence Group, sind die Belgier mehr an lokalen Jobbörsen interessiert als der typische Europäer.

"Personalvermittler nutzen LinkedIn und Indeed, um ein breiteres belgisches Publikum zu erreichen. LinkedIn und Indeed sind zwar aufgrund ihrer großen Reichweite hilfreich, aber die Konzentration auf die Kraft der lokalen Champions ist das, was für die lokale Personalbeschaffung funktioniert.

In den kommenden Jahren, wenn die globale Personalbeschaffung immer wichtiger wird, werden immer mehr Unternehmen auf Stellenbörsen wie Indeed und LinkedIn zurückgreifen. Lokale Stellenbörsen werden mehr Marktanteile an diese globalen Giganten verlieren."

Jobbörsen 2023 % 2023 Rang 2022 % 2022 Rang
vdab.be 50 1 45 1
be.indeed.com 19 2 22 2
jobat.be 16 3 15 4
be.linkedin.com 13 4 11 5
leforem.be 12 5 16 3
job.be 11 6 8 6
stepstone.be 8 7 7 7
monster.be 3 8 4 8
Referenzen.be 3 9 2 11
selor.be 2 10 3 10

In der jüngsten Rangliste gibt es einige bemerkenswerte Veränderungen. LinkedIn ist von der fünftbeliebtesten auf die viertbeliebteste Jobbörse aufgestiegen, was zeigt, dass mehr Menschen diese Plattform für die Stellensuche nutzen. Leforem hingegen, das zuvor an dritter Stelle lag, ist auf den fünften Platz zurückgefallen. Diese Veränderung ist vergleichbar mit der Entwicklung in Ländern wie dem Vereinigten Königreich und Deutschland, wo LinkedIn bei Arbeitssuchenden immer beliebter wird.

Job.be behielt seinen Platz als sechstbeliebteste Jobbörse und wurde im Vergleich zum Vorjahr sogar noch beliebter. Stepstone und Monster haben sich ebenfalls nicht verändert und bleiben auch im Jahr 2023 die siebte und achte bevorzugte Jobbörse. Interessanterweise stiegen Referenzen und Selor in der Rangliste auf den neunten und zehnten Platz der beliebtesten Jobbörsen auf.

LinkedIn führt in Brüssel

VDAB ist zwar die beliebteste Jobbörse in ganz Belgien und hat seinen Hauptsitz in Brüssel, schafft es aber nicht unter die fünf beliebtesten Jobbörsen in Brüssel. Stellensuchende in diesem englischsprachigen Teil Belgiens schätzen LinkedIn am meisten: 33 % geben an, dass dies ihre bevorzugte Stellenbörse ist. Interessant ist, dass die Popularität von LinkedIn im Jahr 2023 sprunghaft angestiegen ist. Letztes Jahr lag es noch an dritter Stelle, und Indeed war die beliebteste Plattform. Diese große Veränderung zeigt, wie sehr die Menschen in Brüssel inzwischen LinkedIn für die Jobsuche bevorzugen.

Brüsseler Jobbörsen 2023 % 2023 Rang 2022 % 2022 Rang
be.linkedin.com 33 1 25 3
actiris.brussels 24 2 29 2
be.indeed.com 23 3 30 1
jobat.be 10 4 4 9
leforem.be 8 5 11 6

An zweiter Stelle steht actiris.brussels, eine lokale Jobbörse, die 21 % der Brüsseler nutzen. Jobat hat ebenfalls an Beliebtheit gewonnen und ist in Brüssel vom neunten auf den vierten Platz (10 %) aufgestiegen. Es scheint, dass der englische Teil der Jobbörsen für die Einheimischen immer attraktiver wird. Leforem hat ebenfalls an Beliebtheit gewonnen und belegt den fünften Platz.

Lokale Tafeln belegen in Flandern den ersten Platz

In Flandern, wo man Niederländisch spricht, sind die wichtigsten Stellenbörsen VDAB und Jobat. VDAB ist mit 70 % der Arbeitssuchenden die beliebteste. Das Ziel von VDAB bei seiner Gründung war es, den Arbeitsmarkt in Flandern übersichtlich und lebendig zu gestalten. Es ist nicht verwunderlich, dass es die beliebteste Jobbörse ist, da sie zu diesem Zweck geschaffen wurde.

Jobbörse Flandern 2023 % 2023 Rang 2022% 2022 Rang
vdab.be 70 1 67 1
jobat.be 20 2 20 3
be.indeed.com 16 3 21 2
be.linkedin.com 11 4 9 4
stepstone.be 9 5 7 5

Jobat hingegen überholte Indeed und sicherte sich den dritten Platz. Nach den lokalen Stellenbörsen nehmen die globalen Giganten Indeed, LinkedIn und Stepstone die nächsten drei Plätze ein. Indeed liegt auf dem dritten Platz, LinkedIn auf dem vierten und Stepstone auf dem fünften. Dies deutet darauf hin, dass trotz der Beliebtheit lokaler Stellenbörsen globale Jobplattformen nach wie vor eine wichtige Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielen, wobei Indeed die prominenteste unter ihnen ist.

Leforem regiert Wallonien

In der Wallonie, die dafür bekannt ist, dass dort hauptsächlich Französisch gesprochen wird, steht Leforem an der Spitze der Jobbörsen. Während es in Belgien insgesamt an fünfter Stelle steht, ist es in Wallonien die führende Plattform, die von 52 % der Arbeitssuchenden bevorzugt wird.

Wallonische Stellenbörsen 2023 % 2023 Rang 2022 % 2022 Rang
leforem.be 52 1 58 1
be.indeed.com 26 2 25 2
be.linkedin.com 13 3 12 3
stepstone.be 9 4 6 5
Referenzen.be 8 5 7 4

 

Die drei beliebtesten Jobbörsen des Jahres 2022 haben ihre Positionen im Jahr 2023 beibehalten. Indeed sicherte sich den zweiten Platz mit einer Präferenzrate von 26 %, und LinkedIn folgte mit 13 % dicht auf dem dritten Platz. Diese Beständigkeit zeigt einen stabilen Trend bei den Präferenzen der Arbeitssuchenden, die sich weiterhin auf diese etablierten Plattformen verlassen.

Es scheint auch ein Gleichgewicht zwischen den lokalen Stellenbörsen in französischer Sprache und den international beliebten zu geben. Stepstone hat sich verbessert und liegt nun auf dem vierten Platz. Das lokale Portal references.be hingegen ist auf den fünften Platz zurückgefallen und vervollständigt damit die Top Five in Wallonien.

Über die Intelligence Group

Intelligence Group ist ein internationales Daten- und Technologieunternehmen, das sich auf die Erhebung und Analyse von europäischen Arbeitsmarkt- und Einstellungsdaten spezialisiert hat. Intelligence Group strebt danach, die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zu schließen. Mit unseren Informationen stellen wir sicher, dass Personalleiter, Personalvermittler, Rekrutierungs-, Karriere- und Kommunikationsexperten die richtigen Daten zur Verfügung haben, um alle Arten von Arbeitsmarktfragen zu lösen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://intelligence-group.nl/

Kontakt:

+31 88 730 2800

info@intelligence-group.nl

Teilen Sie diesen Artikel:

Premium-PartnerAlle Partner anzeigen

Gruppe Intelligenz
Ravecruitment
RecruitAgent
Rekrutierung Tech
Timetohire
Werf&

Lesen Sie den Newsletter zum Thema "Total Talent Acquisition".